Seminar "Neufert reloaded"

 
Mind Map Urheberrecht: © Friederike Drewes | WK

WPF Master "Sondergebiete des Gestaltens und Darstellens" | Wahlfach Master
3 Credits

Hintergrund:

Handbücher gehören zu den Formen von standardisiertem Wissen, mit denen Architekten regelmäßig arbeiten. Meistens werden sie konsultiert, um normative Informationen (Dimensionen, Abstände, Verteilungsschlüssel etc.) abzufragen. In dieser Funktion haben sie eine Art Haltbarkeitsdatum, da Normen und Nutzungskonventionen sich ändern oder aktualisiert werden. Neben den normativen Informationen enthalten Handbücher jedoch vor allem: Figuren. Und diese Figuren stehen auch dann noch zur zeichnerischen Bearbeitung zur Verfügung, wenn die normativen Angaben, die sie enthalten, bereits überholt sind.
Hinweis: Der „Neufert“ im Titel ist ein reiner Marketingtrick. Tatsächlich wird NICHT mit dem Neufert, sondern mit fünf italienischen Handbüchern gearbeitet, die zwischen 1930 und 1950 publiziert wurden – von den Architekten Vaccaro, Cortelletti, Griffini, Melis und Contini.

Versuchsaufbau des Seminars:

Im Seminar wird das Potential von Handbüchern als Figurenspeicher für den Entwurfsprozess untersucht. Die in Handbüchern enthaltenen Figuren haben durch ihre Verallgemeinerung und Schematisierung einen hohen Abstraktionsgrad. Durch grafische Manipulationen und durch den gezielten Einsatz der selektiven Wirkung der verschiedenen Darstellungskonventionen können diese Figuren bearbeitet werden und neue Figuren erzeugen, die entwurfs- bzw. formrelevant werden können. Innerhalb des Seminars bearbeiten die Studierenden an jedem Termin ein bestimmtes zur Verfügung gestelltes Handbuch. Durch eine Reihe von angeleiteten Übungen erzeugen Sie neue, verfremdete Figuren aus dem Handbuch. Am Ende jeden Tages des Workshops kann also eine neue Version des anfangs herausgegebenen Handbuchs diskutiert werden.
In der Nacharbeit zum Seminar wird dann von jedem Studierenden ein persönliches, diagrammatisches Handbuch erstellt.

5 Termine freitags von 10:00 - 18:00 Uhr am
27.05. | 03.06. | 10.06. | 17.06. | 24.06.
Abgabe des persönlichen Handbuchs am 22.07.2016

In Zusammenarbeit mit Arch. Cand. Ph.D. Andrea Alberto Dutto