Jahresausstellung 2017

 

Befestigt auf einem Konstrukt aus den schwarzen Leisten der "100 Tavole"-Ausstellung zeigen die Werkzeugkulturen eine Auwahl von Bildern, die innerhalb des letzten Jahres entstanden sind. Darunter gibt es schnelle und langsame, mühsame und einfache, vergebliche und zielführende, bewegte und unbewegte Bilder. Sie stammen aus den Publikationen "Concept" und "Land Art" und aus der IBA International Academy in Delft und Venedig. Einige Bilder zeigen studentische Arbeiten aus den Seminaren "Neufert reloaded" und "Kartographie" sowie den M1-Projekten "Heimat formen" und "Romeins Villalandschap", außerdem geschriebene Bilder aus den theoretischen Arbeiten der Studierenden. Natürlich gibt es bewegte Bilder aus den ETS-Projekt "Architektouren" und von den WK-Fahrradtouren. Und nicht zuletzt erinnern einige Bilder an die Ausstellung "100 Tavole", die Hinweise zur Langsamkeit von Bildern gegeben hat.

Programm und weitere Informationen auf der Fakultätsseite

 

Bildergalerie